Da ich neuen Herausforderungen nicht widerstehen kann und es mir langweilig wird wenn ein "Plateau" erreicht wird, hat mein Weg vom Kunstturnen über Bergsteigen und Triathlon zum Abenteuersport geführt. Diese Sportart ist für mich in jedem Aspekt die ultimative Herausforderung.

Hobbies:
Trainieren in den Bergen: auf kleinen romantischen Wegen, in wilden Bergtälern, neben Gemsen und Murmeltieren und immer wieder die Aussicht bewundernd!

KUNSTTURNEN
10 Jahre aktive Zeit (4 Jahre Mitglied National Kader Schweiz)
Olympiade 1984 Los Angeles (8. Rang Mannschaft)
1983 und 1985 Teilnahme Weltmeisterschaften in Budapest und Montreal
1985 Teilnahme an Europa Meisterschaften in Helsinki
Repräsentierte die Schweiz an über 10 internationalen Turnieren und Länderkämpfen
1984 und 1985 Schweizermeisterin Acht - Kampf Elite
Total 9 Titel als Kunstturn-Schweizermeisterin (Elite, Juniorin, einzelne Geräte, Mannschaft)

TRIATHLON
1996 und 1998 1. Rang (Altersklasse 25-30 Jahre) Ironman world championship Hawaii
1995 7. Rang Powerman Zofingen (Elite) (total dreimaliges finishen am Powerman Zofingen)
1997 6. Rang Ironman Neuseeland (Elite)
1998 7. Rang Ironman Neuseeland (Elite)
2001 1.Rang Iron du Valais (Elite)
2001 2. Rang Inferno Triathlon (Elite)
Total finishen von acht Ironman distance races: davon viermal Ironman Hawaii

ADEVENTURE RACES
4 mal Teilnahme an MSOQ (Mild seven outdoor quest) see www.msoq.com (worlds premium adventure race). Beste Platzierung 4. Rang 1999 mit Team Venture 4. (2001 und 2000 7.Rang und 1998 14. Rang)
2000: 24hour Adventure race US National Champion mit Team Venture 4. (see www.venture4racing.com )
2001:24 hour Adventure racing US Co-national Champion mit Team Venture 4.
Mehre Siege in Adventure Racing in den USA mit Team Venture 4.

Verschiedenes:
Siegerin und Rekordhalterin des 300km langen Velorennen San Diego-Yuma (Arizona).

Grösste Leidenschaft:
Adventure racing: die Komponente "Team" sagt mir sehr zu